Monday Humor: Mondhygiene verantwortlich für Klimawandel

mh, Moskau, Washington. Erkenntnisse der Klimaforschung werfen ein neues Licht auf den Klimawandel. Eine von Wladimir Putin in Auftrag gegebene Studie stellte fest, dass die mangelnde Mondhygiene, die auf menschliche Mondlandungen in den 60ern und 70ern zurückgeht, für den menschengemachten Klimawandel verantwortlich sei. Damit liege das Problem auf US-amerikanischer Seite, weshalb die USA mit einer Mauer um den Mond diesen Wandel aufzuhalten hätten. US-Präsident Donald Trump dementierte diese Verantwortung und konterte, dass die sowjetischen Raumfahrprogramme noch vor den USA Raumfahrtmüll auf dem Mond abgeladen hätten. Dann setzte er einen Aluhut auf und twitterte: „Wir können noch nicht einmal mit Sicherheit sagen, ob schon jemals einer von uns auf dem Mond war.“

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu