Hebammen für das Geburtshaus Horb gesucht

Heute mal ein etwas anderes Thema: Das Geburtshaus Horb (Dießen, im wunderschönen Schwarzwald) sucht händeringend nach Verstärkung im Team! Es fehlt gleich an drei Hebammen in Vollzeitanstellung, die für Geburtsvorbereitungskurse, Wöchnerinnenbetreuung usw. dringend nötig sind!

Jeden Tag muss leider mehreren Frauen abgesagt werden, weil die Kapazität vom Geburtshaus bereits bis Oktober ausgebucht ist. Das ist sehr schade, denn das Interesse ist sehr groß – und das nicht ohne Grund:

Unser Wunsch ist, dass die Geburt eine großartige Erfahrung im Leben der Familie wird. Wir begleiten jede Frau auf ihrem Weg, respektieren ihre Entscheidung und bieten eine individuelle Unterstützung an. Die Freiheit und Selbstbestimmung der werdenden Mutter stehen für uns im Mittelpunkt.

Selbstfürsorge, der schonende Umgang mit Ressourcen und die Nachhaltigkeit sind uns selbstverständlich.

Die Gesundheitsförderung und -erhaltung haben absolute Priorität. Verantwortungsvolle, bodenständige Geburtshilfe, die die Kräfte von Mutter und Kind schonen sind oberstes Gebot.“

(https://www.geburtshaus-horb.de/)

Genau so haben auch wir die Betreuung während aller 3 Schwangerschaften und der Geburt der zwei Jüngeren unserer drei Söhne durch das Team des Geburtshauses erlebt.

Daher möchte ich meinen Teil dazu beitragen, auf den Hebammenmangel aufmerksam zu machen. Vielleicht kennt ihr wen, oder ihr kennt wen der wen kennt 😉 oder seid selbst Hebamme von Beruf oder in Ausbildung oder Studium? Es sind verschiedene Anstellungsmodelle bzw. Kooperationsvarianten mit dem Geburtshaus Horb denkbar, so dass Berufsanfängerinnen, alte Hasen oder Wiedereinsteiger als Hebammen herzlich erwünscht sind!


Nähere Infos zum Stellenangebot gibt es hier (Link)

Facebookseite des Geburtshauses Horb

Instagram-Account

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu